Günstiger Strom und finanzielle Beteiligung

In Tempelfelde bei Bernau wird zur Zeit ein 100-Megawatt-Solarpark geplant. Dabei federführend sind die Unternehmen BOREAS und NOTUS aus Brandenburg. Diese wollen eine bestmögliche Akzeptanz durch eine Vielzahl an Maßnahmen sicher stellen. Dazu gehören: eine Planung, die stark an die vor Ort bestehenden Wünsche angepasst wurde, große Abstände zu bestehenden Wohnhäusern sowie finanzielle Angebote für die Bewohnerinnen und Bewohner. Darüber hinaus sollen die genutzten Flächen auch ökologisch aufgewertet werden.

Weiterlesen

Neue Studie der Agentur für Erneuerbare Energien zu Windenergie

Eine neue Studie der Agentur für Erneuerbare Energien (AEE) zum Thema “Windenergie an Land” zeigt, dass die Zustimmung in der Bevölkerung hoch ist. Leider gibt es aber auf kommunaler Ebene kein Allheilmittel, mit dem sich die Unerstützung der Bürgerinnen und Bürger für die Energiewende gewinnen lässt. Eine deutlich wichtigere Rolle spielt die Beteilugung der Menschen.

Weiterlesen