Elektrische Warmwasserbereitung –Zukunftsorientierte Lösungen

Die elektrische Warmwasserbereitung und -versorgung stellt eine Vielzahl von Lösungen zur Verfügung. Mit Strom als Energieträger der Zukunft stellen sich immer öfter folgende Fragen: Was ist für mein Haus oder meine Wohneinheit das Richtige? Welches System passt zu meinen persönlichen Warmwasseranforderungen?

Weiterlesen

Kleine, energieeffiziente Warmwasserspeicher

Viele Haushalte arbeiten mit einer zentralen Warmwasserbereitung. Diese bringt den Nachteil mit sich, dass sie verhältnismäßig viel Wärmeenergie benötigt. Laut einer Studie der TU Dresden von 2013 sind das in Altbauten aus der Zeit vor 1977 etwa 20 Prozent, in Neubauten liegt der Wert wegen der besseren Dämmung von Fassade und Dach bei um die 50 Prozent. Der gute Wirkungsgrad geht aber oft auf den langen Zuleitungen zu Duschen, Küchenspülen und Waschbecken verloren. Deswegen ergibt es Sinn, das kalte Wasser dezentral, und zwar da wo es gebraucht wird, zu erwärmen.

Weiterlesen

Neue Wärmespeicheranlagen von Camina & Schmid

Gut geeignet für Niedrigenergie- und KFW-Effizienzhäuser ist die Kleinspeicherserie S21, S23, S24, S25 GO-Line mit einer NW-Leistung von 2,0 kW. Die Holzauflagenmenge beträgt 7,5 Kilogramm für zwölf Stunden Wärmeabgabe. Die integrierten Grundöfen wurden mit einem Drehzug aus sechs Ringen versehen, was eine lange Wärmespeicherung sicherstellt.

Weiterlesen