Heizung

HintergrundNews

Sanierungsmaßnahmen von 80 Prozent der Hausbesitzer geplant

Das Heizungsgesetz ist seit Wochen in aller Munde. Doch wie sieht es eigentlich genau mit der Zukunft des Wohnens und Bauens aus? Eine repräsentative Umfrage kommt zu dem Ergebnis, dass in Deutschland 90 Prozent der Menschen der Ansicht sind, so könnten durch das Verändern des eigenen Verhaltens Möglichkeiten zum Sparen von Energie schaffen. Das gilt insbesondere für die Bereiche Warmwasser und Heizung (32,2. Prozent). Was das Anschaffen neuer Geräte angeht, so betrachten die Deutschen das maximale Einsparpotential aber nicht bei Warmwasser und Heizung, sondern beim Stromverbrauch (40,3 Prozent).

Read More
NewsTermine

Wärmepumpentour “Wärmepumpen – vom Werk zum Nutzer” Teil VI

Der letzte Stopp unserer Wärmepumpentour fand in Kassel statt. Diese Stadt strebt es an, bis zum Jahre 2030 etwa 70 Prozent aller Wohngebäude per Fernwärme zu beheizen. Dabei sollen, soweit das möglich ist, erneuerbare Energien – wie zum Beispiel Wärmepumpen – zum Einsatz kommen. Die Gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft (GWG) von Kassel führt derzeit eine Teildekarbonisierungsmaßnahme durch, die das Ziel verfolgt, Gebäude mit mindestens 18 Wohneinheiten, die mit einer zentralen Warmwasserbereitung arbeiten und die über Gaszentralheizungen verfügen und bei denen darüber hinaus keine Möglichkeit besteht, sie in den nächsten 20 Jahren an das Fernwärmenetz anzuschließen, mit Wärmepumpen nachzurüsten.

Read More
NewsTermine

Wärmepumpentour “Wärmepumpen – vom Werk zum Nutzer” Teil V

Der vorletzte Stopp der Wärmepumpentour führte uns zu einem Orgelbauer. Das Traditionsunternehmen “Orgelbau Bosch” kann auf mehr als 70 Jahre Erfahrung in seinem Metier zurückgreifen. Es ist international und national tätig und konstruiert, entwirft und produziert Orgeln. Darüber hinaus befasst es sich auch mit der Klanggestaltung und restauriert, renoviert, repariert und rekonstruiert Orgeln, falls noch Originalteile zur Verfügung stehen. Auch die Pflege der Instrumente gehört zum Angebotsportfolio des Unternehmens.

Read More
NewsTermine

Wärmepumpentour “Wärmepumpen – vom Werk zum Nutzer” Teil IV

Der nächste Stopp unserer Wärmepumpentour führte uns nach Kaufungen. Dort hatten wir Gelegenheit, ein im Jahr 1950 gebautes Einfamilienhaus zu besichtigen, in dem die Gasheizung März 2021 gegen eine Wärmepumpe ausgetauscht wurde. Zum Einsatz kam dabei eine Luft-Wasser-Lösung von Vaillant. Die Heizung erfolgt ohne Ausnahme über Heizkörper und der Besitzer des Hauses, S. Kohl ist durchaus zufrieden. In Bezug auf die Energiekennwerte und die Bausubstanz handelt es sich um ein typisches 50er-Jahre-Haus.

Read More
NewsTermine

Wärmepumpentour “Wärmepumpen – vom Werk zum Nutzer” Teil III

Auch der dritte Stopp der Wärmepumpen-Tour, an dem ich Teilnehmen konnte, fand am Ortsrand von Vöhl-Marienhagen statt, etwa 500 Meter von dem zweiten Stopp entfernt. Dort besitzt das Ehepaar Gabi und Rolf Dietrich ein Ferienhaus namens “Türmchen”. Es verfügt über sechs Schlafzimmer sowie drei Bäder und kann üblicherweise zwölf Menschen beherbergen. Vermietet wird es immer an ganze Parteien wie Gruppen von Freunden und Familien und nicht an mehrere Gruppen gleichzeitig. Das Ferienhaus hat eine Wohnfläche von 250 Quadratmetern. Der Heizungstausch wurde von der Firma “eco2plan” durchgeführt und es kam auch hier eine Lösung von Nibe zum Einsatz.

Read More
NewsTermine

Wärmepumpentour “Wärmepumpen – vom Werk zum Nutzer” Teil II

Der zweite Stopp der Wärmepumpen-Tour, an dem ich Teilnehmen konnte, fand am Ortsrand von Vöhl-Marienhagen statt. Dort haben die Eheleute Gabi und Rolf Dietrich in den 1970er-Jahren ein Grundstück erworben um darauf ein Designer-Einfamilienhaus zu bauen. Der Bau mit einer Galerie im Obergeschoss und großen Fensterfronten wurde 1973 erstellt und hat eine Wohnfläche von 200 Quadratmetern. Die Bereitung des Warmwassers und die Heizung wurden zunächst über eine Ölheizung realisiert.

Read More
NewsTermine

Wärmepumpentour “Wärmepumpen – vom Werk zum Nutzer” Teil I

Diesen Monat war ich auf einer Pressefahrt des Bundesverbands Wärmepumpe, bei der wir verschiedene, mit Wärmepumpen ausgestattete Objekte in Nordhessen besucht haben. Der erste Stopp der Tour, an dem ich teilgenommen habe, fand bei der Steinmühle in Marburg statt. Dabei handelt es sich um ein Gymnasium mit Internat, das seinen Schülerinnen und Schülern (zur Zeit sind das etwa 700 Personen) eine möglichst ganzheitliche Bildung vermitteln will.

Read More
FörderungNews

Fördermittel zum Anschaffen, für den Betrieb und zum Optimieren von Heizsystemen

Energiesparen ist nach wie vor ein zentrales Thema. Inzwischen dürfte sich herumgesprochen haben, dass ein großer Teil des gesamten Energieverbrauchs durch die Heizung entsteht. Deswegen ergibt es Sinn, beim Heizsystem auf moderne und sparsame Technik zu setzen. Für die Anschaffung, den Betrieb und das Optimieren von Heizungen stehen eine große Zahl unterschiedlicher Fördermöglichkeiten zur Verfügung, unter anderem vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) oder auch der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW). Dazu kommen diverse regionale und private Anlaufstellen.

Read More
Bau/SanierungNews

“Ausbauhaus” von Living Haus

Die Sanierungspflicht, die ja durchaus absehbar ist, befindet sich derzeit in aller Munde. Sie macht es für junge Familien sehr schwierig, Bestandsgebäude zu erwerben, da völlig unklar ist, welche Kosten letztendlich für die Sanierungsmaßnahmen aufgewendet werden müssen. Deswegen kann es in vielen Situationen Sinn ergeben, anstelle eines Hauskaufs einen Hausbau zu erwägen. Der Bau eines energieeffizienten und zukunftssicheren Hauses mit einer modernen Heizungsanlage schafft ein finanziell recht hohes Sicherheitsniveau, insbesondere wenn man die staatlichen Förderungen mit in Betracht zieht.

Read More