Wohnräume dezentral mit Wärmerückgewinnung lüften

Dezentrale Lüftungssysteme funktionieren so, dass Einzelraumlüftungsgeräte wie iconVent 170 oder iconVent 160, die in die Wände eingebaut werden, für die lüftungstechnische Ver- beziehungsweise Entsorgung von einzelnen Räumen sorgen. Steuern lassen sich die unterschiedlichen Betriebsmodi dieser Geräte entweder über Touch-Bedienelemente oder über eine SmartControl-App. Die genannten Lösungen sind sowohl für den Einsatz in modernisierten Gebäuden als auch in Neubauten geeignet.

Weiterlesen

Gesundheit fängt bei Luft an

Die Bevölkerung in Deutschland verbringt durchschnittlich bis zu 90 Prozent ihres Lebens in geschlossenen Räumen und 60 Prozent davon zu Hause. In Krisenzeiten, wie der jetzigen Corona-Pandemie, sogar bis zu 99 Prozent. Wird selten oder gar nicht gelüftet, steigt die Schadstoffkonzentration in der Innenraumluft und die Leistungsfähigkeit nimmt ab. Eine einfache Fensterlüftung wirkt dem nicht ausreichend entgegen und bringt je nach Standort auch noch Lärm, Feinstaub und Pollen in den eigenen Wohnraum. Umso wichtiger ist hier eine kontrollierte Lüftung.

Weiterlesen