Weiter sinkende Investitionskosten für Photovoltaik und Windenergie erwartet – gute Aussichten auch für Speicher

Bei der Frage nach einer möglichst kostenoptimalen Transformation des deutschen Energiesystems spielen die Investitionskosten der verschiedenen Energietechnologien eine wichtige Rolle.

Weiterlesen

Bioenergie: Vielseitig, aber nicht beliebig einsetzbar

Die Bioenergie in ihren vielfältigen Formen leistet in den Sektoren Strom, Wärme und Mobilität wesentliche Beiträge. Trotz einer breiten Rohstoffbasis

Weiterlesen

Energiewende erfordert mehr Stromeinsatz für Wärme und Verkehr

In Zukunft zeitweilig auftretende Stromüberschüsse können sinnvoll zur Versorgung im Wärme- und Verkehrssektor genutzt werden. Das geht aus der von

Weiterlesen

Energiewende im Verkehr lässt auf sich warten

Die Energiewende im Verkehrssektor lässt auf sich warten. Soll sie gelingen, sind tiefgreifende politische Maßnahmen erforderlich, die auf Verkehrsverlagerung, Verkehrsvermeidung

Weiterlesen

Ölpreis und Energiewende im Wechselspiel

Die Internationale Energieagentur rechnet für das Jahr 2020 mit einem Ölpreis von rund 80 US-Dollar pro Barrel. Das geht aus

Weiterlesen

Potenziale zu Energieeinsparung und Einsatz erneuerbarer Energien für Wärmeversorgung bleiben ungenutzt

Die wesentlichen Stellschrauben, um die Energiewende im Wärmemarkt einzuleiten, sehen Energiewissenschaftler in der Reduktion des Wärmebedarfs, zum Beispiel durch Wärmedämmung,

Weiterlesen

Erreichen der Klimaschutzziele erfordert weitere Anstrengungen

Ein von der Agentur für Erneuerbare Energien (AEE) veröffentlichter Vergleich wissenschaftlicher Szenarien zur Entwicklung der deutschen Treibhausgasbilanz zeigt, dass deutlich

Weiterlesen

EEG-Novelle: Metaanalyse untersucht Stärken und Schwächen der Instrumente

Der Regierungsentwurf zur Novellierung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) sieht eine verpflichtende Direktvermarktung von Strom aus erneuerbaren Energien und die Einführung von

Weiterlesen