Warum ein geschmiedetes Kochmesser einfach besser ist

Die Messermanufaktur Güde erklärt uns, warum sie bei der traditionellen Technologie des Gesenkschmiedens geblieben ist. Schon seit 1910 wer-den die Messer in gleicher Weise bei großer Hitze und mit großer Kraft in Form gebracht. Nicht nur für Design und Form sondern auch für große Materialfestigkeit ist diese Art der Herstellung von Vorteil. Lesen Sie hier im Detail, wie dies funktioniert.

Weiterlesen

Limitierte Messer-Sets von Kai Europe

Der ein oder andere wird sich schon mal mit dem Thema Weihnachtsgeschenke auseinandersetzen. Kai Europe präsentiert sechs limitierte Messer-Sets zu besonderen Tarifen.
Für einen UVP von 149 Euro gibt es zum Beispiel das dreiteilige Kamagata Tim Mälzer Messerset. Es besteht aus drei Messergrößen, einem Kochmesser, einem Allzweckmesser und als Gag den Turnbeutel mit amüsantem Aufdruck.

Weiterlesen

11. Solinger-Schneidwaren-Samstag am 7. September 2019

Fünf namhafte Solinger Familienbetriebe öffnen anlässlich des beliebten Aktionstages ihre Tore und zeigen live, wie Kochmesser, Scheren, Bestecke und Maniküre-Instrumente gefertigt werden. Neben modernen High-Tech Anlagen bei Kretzer Scheren setzen die traditionsreichen Manufakturen Carl Mertens, Güde Messer, Niegeloh und Herder Windmühlenmesser auf traditionelles Handwerk. Besucher können an geführten Werksbesichtigungen teilnehmen. Zudem gibt es kulinarische Genüsse aus der Region und die Gelegenheit, in den Werksverkäufen zu attraktiven Sonderkonditionen einzukaufen.
Die folgenden fünf Betriebe ermöglichen während des Solinger-Schneidwaren-Samstags einen exklusiven Blick hinter die Kulissen ihrer Fertigungen. Auf interessierte Besucher warten spannende Manufaktur-Rundgänge; Hersteller und Handwerker sind persönlich für die Besucher da und führen durch ihre Unternehmen. Mehr Lesen: Titel klicken

Weiterlesen