Windenergieanlage im Streetart-Design

Keine graue Langeweile mehr. Im Bürgerwindpark A31 Hohe Mark hat der Streetart-Künstler Mark Roberz den Turm einer Windenergieanlage als Leinwand genutzt. Der Turmfuß wird jetzt durch ein rundum verlaufendes Graffiti geschmückt, das die Energiewende thematisiert und dazu eine Weltkugel präsentiert. Das Werk entstand im Rahmen des “ErneuerbarBunt”-Projekts, das von der EnergieAgentur.NRW ins Leben gerufen wurde. Bei diesem Projekt setzen die Initiatoren auf die Kunstform “Streetart” um Aufmerksamkeit für die Transformation des Energiesystems und den Klimaschutz zu erreichen.

Weiterlesen