Laut, unhygienisch und überflüssig? WÄRME+ räumt mit weit verbreiteten Vorurteilen zur Wohnungslüftung auf

Bauherren kommen an dem Thema Wohnungslüftung kaum vorbei. Moderne Häuser werden aus energetischen Gründen immer dichter gebaut, ein natürlicher Luftwechsel über Undichtigkeiten in der Fassade ist damit passé. „Für eine gute Raumluftqualität und um Schimmelbildung vorzubeugen ist die Installation einer Wohnungslüftungsanlage sinnvoll“, erklärt Thomas Miksch von der Initiative WÄRME+. „Sie sorgt für einen kontinuierlichen und effizienten Luftwechsel und führt dabei Luftfeuchtigkeit und Schadstoffe aus der Raumluft ab.“ Doch nach wie vor herrschen über moderne Lüftungsanlagen viele Vorurteile und falsche Einschätzungen. WÄRME+ klärt die größten Irrtümer auf.

Weiterlesen

Beim Dachausbau Energieverluste vermeiden

Egal ob man ein Home Office benötigt, die heranwachsenden Kinder nach mehr Raum verlangen oder ein neues Gästezimmer gewünscht ist – mit einem Dachausbau lässt sich in vielen Häusern zusätzlicher Wohnraum gewinnen. Um im neuen Dachzimmer das ganze Jahr über hohen Wohnkomfort genießen zu können, spielt die Dämmung hier eine besonders wichtige Rolle. Sie sorgt dafür, dass die Temperaturen in den Sommermonaten erträglich bleiben und hilft im Winter Heizenergie einzusparen. „Um Wärmebrücken und Energieverluste zu vermeiden, darf diese luftdichte Dämmschicht nicht durch unsachgemäße elektrische Installationen beschädigt werden“, erklärt Stefan Born von der Initiative ELEKTRO+. Die Durchdringung der luftdichten Gebäudehülle geschieht beispielsweise durch Kabeldurchführungen zur Satellitenschüssel oder beim Anschluss von außen liegenden Rollläden und Jalousien. Dabei kann es zu sogenannten Leckagen kommen, die nicht nur zu erheblichen Wärmeverlusten führen, sondern auch Schäden durch Kondenswasser oder Schimmelbildung nach sich ziehen können. „Abhilfe schaffen geeignete Systemlösungen, welche die Luftdichtheit gewährleisten beziehungsweise wiederherstellen“, so Stefan Born.

Weiterlesen

Hochwertiges Design und erstklassige Funktionen. Die neue Innensprechstelle von 2N ist ein luxuriöses Innenraum-Accessoire für Wohnanlagen

Die Innensprechstelle 2N Indoor Compact dient als Gegenstück für 2N-Türsprechanlagen und ist aufgrund ihrer Verarbeitung und der verwendeten Werkstoffe als Prämien-Accessoire für Haushalte und Wohnanlagen gedacht. Zum einen bereitet der Einbau keinerlei Probleme, und zum anderen ermöglicht sie eine sehr intuitive Annahme des Anrufs, das Öffnen der Tür, das Anzeigen aller verpassten Anrufe und weitere Funktionen. Dies alles in einem minimalistischen Design mit 4,3“-Farbdisplay und Hartglas-Oberfläche.

Weiterlesen

Komfortlüftung mit objektbezogenen Montagevarianten

Dezentrale Lüftungssysteme bieten im Vergleich zu zentralen Lüftungslösungen entscheidende Vorteile: Da die Abluftleitungen über das Dach wegfallen, müssen auch keine Brandschutzmaßnahmen in Bezug auf die Abluftleitungen getroffen werden. Und da die Installationsschächte kleiner ausfallen können, ergibt sich ein willkommener Zugewinn an Wohnfläche.

Weiterlesen

‚Energy Box‘ bündelt alle Informationen vom Angebot zur Aktivierung

Mit dem neuen Tool ‚Energy Box‘ vereinfacht Stiebel Eltron den kompletten Fachhandwerker-Prozess für die Wärmepumpen- und Lüftungsanlage im Einfamilienhaus. So

Weiterlesen

ÖkoFEN Pellematic Compact überzeugt laut Hersteller durch Effizienz und Bauweise

Mit der neuen Pellematic Compact bietet ÖkoFEN einen ultrakompakten Pellet-Heizwertkessel der kleine Leistung mit effizienter und sauberer Verbrennung auf gerade

Weiterlesen