Was bei elektrischen Fußbodenheizungen zu beachten ist

Elektrische Fußbodenheizungen lassen sich zu einem relativ günstigen Preis nachrüsten. Im Betrieb kann ein Fußbodentemperaturregler dafür sorgen, dass Energie eingespart wird. Damit das funktioniert müssen der Renovierer und der Bauherr zusammen mit dem Fachhandwerk aber vorab klären, welcher Bodenbelag Verwendung finden soll. Wenn das Heizmattensystem und der Oberboden richtig abgestimmt wurden, so wird die Fußbodenheizung viele Jahre lang problemlos funktionieren.

Weiterlesen

EAZY Systems bringt eine elektrische Fußbodenheizung

EAZY Systems hat eine Elektro-Fußbodenheizung ins Portfolio aufgenommen. Der Systemhersteller, der zur Möhlenhoff-Gruppe gehört, bietet eine drei Millimeter dünne Heizmatte, die sich ausrollen lässt, als Kernstück des Systems an. Diese Matte verfügt über eine Leistung von 150 Watt pro Quadratmeter. Dazu kommen dann noch die dazugehörigen Thermostate. Das Produkt erfüllt die Normen für die Installation in feuchten Räumen (VDE 40042694) und lässt sich auf Wunsch auch als alleiniges Heizungssystem verwenden.

Weiterlesen