Infrarotstrahler von Etherma für den Außenbereich

Das Heizen im Freien erhöht den Komfort, gerade im Herbst. Deswegen ist es von großer Bedeutung, dass die verwendeten Infrarotheizstrahler langlebig, sicher, hocheffizient und individuell steuerbar sind. Die Einsatzbereiche der Strahler sind praktisch unbegrenzt und reichen von Arbeitsplätzen über Gewerbe und Gastronomie bis hin zu privaten Objekten. Im Betrieb heizen die Infrarotstrahler nicht die Luft auf, sondern haben mit ihrem abgestrahlten Infrarotlicht einen erwärmenden Einfluss auf den menschlichen Körper. Dieser wirkt praktisch verzögerungsfrei und direkt.

Weiterlesen

Innovative Lösungen für Badezimmer und Sanierungsprojekte

Die neue ETHERMA AQUA-Serie besteht unter anderem aus zwei elektrischen und solartauglichen Warmwasser-Durchlauferhitzern. Der AQUA WHE und der AQUA WHL eignen sich als dezentrale Quelle zur Warmwasseraufbereitung speziell in Bädern, die nicht durchgängig genutzt werden. Der AQUA WHL ermöglicht dank LCD Grafik-Display zudem eine gradgenaue Temperatureinstellung.

Weiterlesen

Infrarotheizgeräte als Zusatzheizung

Statistiken und Studien belegen, dass es keine natürlichere und dazu gesündere Art der Wärmeerzeugung gibt als Infrarot. Seit langem schon wird Infrarotstrahlung zur Gesundheitsförderung eingesetzt: sei es Rotlicht zur Behandlung von Krankheiten oder Infrarotwärmekabinen zur Entspannung und Regeneration. Im Gegensatz zu herkömmlichen Konvektionsheizungen, welche nur die Luft erwärmen, kommt es nicht zu Staubverwirbelung im Raum – ein entscheidender Vorteil vor allem für Allergiker und Asthmatiker.

Weiterlesen