Kurze Leitungswege für die Energiewende

Von den Emsländern erzählt man sich, dass sie über eine ausgeprägte Macher-Mentalität verfügen. Studien zeigen, dass die Menschen in dieser Gegend gerne die Ärmel hochkrempeln und die Dinge anpacken. So einer ist Hans Martin Lüns, Gastronom aus Freren im südlichen Emsland. Mit der Energieversorgung seines neu errichteten Mehrfamilienhauses hat er seinen Beitrag zur Energiewende erfolgreich „angepackt“. Er setzt dabei auf Wärmepumpen, Wohnungsstationen und dezentrale Lüftungssysteme von Bosch.

Weiterlesen

Kombination von Gas-Brennwertgerät und Wärmepumpe

Bosch bringt das bodenstehende Hybrid-System “Condens 8000i F Hybrid” auf den Markt. Dieses kombiniert die Effizienz, die ein Gas-Brennwertgerät mitbringt, mit der regenerativen Energienutzung, die eine Wärmepumpe auszeichnet. Die Hauptkomponenten des Systems sind der Hybrid-Manager “MH200”, die Wärmepumpe “Compress 7000i AW” und der Gas-Brennwertkessel “Condens 8000i F”. Dazu kommt noch ein Wasserspeicher mit einem Volumen von 160 beziehungsweise 277 Litern. Dank einer abgestimmten Hydraulik an der Kesselrückseite kommt das System ohne Wärmepumpen-Inneneinheit aus.

Weiterlesen