Raademachers DuoFern Zwischenstecker bieten einen einfachen Einstieg in das smarte Wohnen

Wenn man sich mit der Implementierung einer Smart-Home-Lösung befasst, muss man keinesfalls auf einmal das komplette Haus mit Smart-Home-Komponenten ausstatten. In den meisten Fällen dürfte es sinnvoller sein, klein anzufangen, Erfahrungen zu sammeln und dann das Smart Home nach und nach auszubauen. Hier kommt der neue Zwischenstecker “DuoFern” von Rademacher ins Spiel. Er lässt sich einsetzen, um zunächst einmal die Steuerung einzelner Komponenten wir beispielsweise von elektrischen Geräten oder auch Lampen “smart” zu machen. Da die Schaltleistung bei bis zu 1800 Watt liegt, ist des mit dem Zwischenstecker sogar möglich, elektrische Heizungen zu steuern.

Weiterlesen

Smart-Home-Steuerzentrale von Rademacher stark nachgefragt

Über die “Start2Smart-Bridge” von Rademacher lassen sich maximal 100 Smart-Home-Komponenten bedienen. Dazu gehören Lampen, Rollläden oder auch Heizungen und die Bedienung erfolgt im Betrieb per Sprachbefehl oder via App. Auf diese Weise möchte der Hersteller den Anwendern einen besonders einfachen Einstieg in die Welt des Smart-Home ermöglichen. Das Feedback der Kunden dazu ist positiv.

Weiterlesen

Hochsaison für die intelligente Heizungssteuerung

Spätestens wenn nachts die Temperaturen fallen und die Sonnenstunden weniger werden, drehen wir drinnen die Heizungen hoch. Wissenschaftlichen Untersuchungen zufolge liegt die perfekte Wohlfühltemperatur bei rund 23 Grad. Trotzdem hat jeder seine eigenen Empfindungen und Präferenzen. Mit einem neuen Raumtemperaturregler ermöglicht das Gira System 3000 eine einfache und effiziente
Heizungssteuerung sowie individuelle Einstellungen Raum für Raum: Smartes Heizen, das Energie und Kosten spart und zugleich spürbar mehr Komfort im Alltag bietet.

Weiterlesen

Care and Protect-Feature hilft beim Vermeiden und Minimieren von Heizungsausfällen

Die neue Care and Protect-Funktion von tado° dient zum ständigen Überwachen des Zustands der Heizungen. Sie setzt die Anwender über ungewöhnliches Verhalten der Heizsysteme in Kenntnis und hilft beim Beheben des jeweiligen Problems – entweder direkt oder durch die Einbindung eines Installateurs. Das verhindert Heizungsausfälle und soll dabei helfen, Geld und Zeit zu sparen. Das neue Feature ist ab sofort via App-Update verfügbar.

Weiterlesen

Einzelraumregelungen ermöglichen bedarfsorientiertes Heizen

Es ist schön, am Morgen und am Abend gemütliche 24 Grad Temperatur im Badezimmer zu haben, das Wohnzimmer tagsüber auf eine Temperatur von 20 Grad zu bringen und im Schlafzimmer 17 Grad vorzuhalten. Unterschiedliche Räume haben eben auch unterschiedliche Anforderungen in Bezug auf die bestmögliche Temperatur. Demzufolge ist bedarfsgerechtes Heizen extrem sinnvoll, denn es verbessert nicht nur die Lebensqualität, sondern spart auch bares Geld.

Weiterlesen

Höhere Effizienz und besserer Komfort beim Kühlen und Heizen

Mit der Einzelraumregelung EASYTRON Connect bietet STIEBEL ELTRON eine Lösung, die dafür sorgt, dass Kühl- und Heizflächen genau die Energie abführen oder erhalten, die zum Erreichen der gewünschten Raumtemperatur erforderlich ist. Sie schont damit den Geldbeutel und schafft Komfort. EASYTRON Connect optimiert nicht nur ständig das System, sondern kann auch mit der Wärmepumpe kommunizieren. Auf diese Weise besteht die Möglichkeit, deren Effizienz zu steigern und deren Betrieb zu verbessern. Das spielt vor allem dann eine Rolle, wenn die Wärmepumpe zum Einsatz kommt, um Räume über die Fußbodenheizung auch zu kühlen.

Weiterlesen

Neues WiZ-Beleuchtungssystem kommt in Europa auf den Markt

Die neueste Generation des WiZ-Beleuchtungssystems umfasst smarte Lampen, Zubehör und Leuchten. Die einzelnen Komponenten unterstützen die Datenkommunikation über Bluetooth und WLAN, auf diese Weise können sie leicht eingerichtet und verwendet werden. Die Anwender müssen sie lediglich in ihre Fassung schrauben und die dazugehörige App auf ihrem Smartphone installieren.

Weiterlesen

Anlagenüberwachung über das neue Solar Portal von KOSTAL

Mit seinem neuen Solar Portal bietet KOSTAL den Kunden eine leistungsfähige Option zum Überwachen des Energieverbrauchs und der Energieerträge. Das Design des genannten Portals wurde von dem der KOSTAL Solar App inspiriert, so dass sich Anwender der App ohne Probleme in dem Portal zurechtfinden sollten. Nach Angaben von KOSTAL lässt sich das Portal intuitiv bedienen. Darüber hinaus bringt es auch eine Vielzahl an neuen Funktionen mit.

Weiterlesen

Der zwölfte Branchentag Windenergie NRW hat eine neue App

Das EE-Programm für den zwölften Branchentag Windenergie NRW steht fest. Die genannte Veranstaltung findet vom 27. bis zum 28. August in Gelsenkirchen im Wissenschaftspark statt. Neu ab diesem Jahr: die Energy-App. Diese bietet einen Überblick über die ganze Veranstaltung bis hin zu Partner- und Ausstellerinformationen und Programminhalten. Die App findet sich unter https://lorenz-kommunikation.lineupr.com/12-branchentag-windenergie-nrw-2020.

Weiterlesen