Zeitsparende App zum Dokumentieren von Photovoltaik-Projekten

Mit Hilfe der “K2 Docu App” werden Installateure in die Lage versetzt, eine papierlose Dokumentation ihrer Photovoltaik-Projekte durchzuführen. Diese lässt sich dann nach der Übergabe der Anlage problemlos an den Betreiber übermitteln. Die App steht auf dem gesamten europäischen Markt in 22 Sprachen zur Verfügung. Katharina David, die Geschäftsführerin von K2 Systems sagt dazu, dass die K2 DocuApp das digitale Potential ausschöpfe und eine Zeitersparnis für die Installateure mitbringe, die ihre Zeit für den Bau von Anlagen nutzen sollten, anstatt in ihren Büros Verwaltungsarbeiten durchzuführen.

Weiterlesen

Moderne Wärmepumpen: Mehr als nur Heizung – Wie Wärmepumpen das Smart Home bereichern

Smart Home-Lösungen setzen sich immer stärker durch und smarte Produkte gehen inzwischen vom Funktionsumfang her deutlich über den “klassischen” Smart Home-Bereich hinaus. Dieser Beitrag zeigt, was eine smarte Wärmepumpe ausmacht, was sie kann und wo ihre Vorteile liegen.

Weiterlesen

Homematic IP verfügt jetzt auch über einen Türschlosssensor

Die Smart-Home-Lösung “Homematic IP” von eQ-3 umfasst jetzt auch einen Türschlosssensor, der jederzeit darüber Aufschluss geben kann, ob ein Türschloss offen oder verschlossen ist. Der Status des Schlosses lässt sich im Betrieb über die Homematic-IP-App jederzeit und von jedem Ort aus überprüfen. Schließ- und Öffnungsvorgänge werden vom System darüber hinaus in einem Ereignisprotokoll gespeichert, so dass sämtliche mit dem überwachten Schloss erfolgten Maßnahmen jederzeit nachvollziehbar sind.

Weiterlesen

Smarte Gartenlösungen von AL-KO Gardentech

Noch ist zwar Winter, aber man kann sich dennoch schonmal ein paar Gedanken darüber machen, wie es im Garten in der nächsten Saison weitergehen soll. AL-KO Gardentech behauptet von sich, das Ziel zu verfolgen, Gartenarbeit smart, effizient und mühelos zu gestalten. Deswegen baut der Hersteller sein Portfolio an intelligenten Produkten weiter aus. Im Zentrum des Angebots stehen das Service Dashboard, die AL-KO Smart Cloud und die AL-KO-inTOUCH-App. Von all dem sollen sowohl Fachhändler als auch Verbraucher profitieren.

Weiterlesen

Gira Smart Home App ab sofort anwendungsfreundlicher als zuvor

Gira hat für seine Smart Home App ein umfängliches Update zur Bedienung und Konfiguration des Servers Gira X1 veröffentlicht. Der größte Vorteil: Endanwender können jetzt viele Funktionen selber ändern beziehungsweise anlegen. Die Optionen zum Anpassen per Smartphone sind erheblich erweitert worden. Damit macht Gira das intelligente Wohnen mit dem X1 nach eigener Aussage attraktiver und festigt den eigenen Anspruch, eine ebenso professionelle wie ganzheitliche Lösung für ein Smart Home anzubieten, von dem Endkunden und das Fachhandwerk profitieren.

Weiterlesen

Bis Jahresende ist die j+-pilot-App noch kostenlos

Die bei mobilen Ladestationen nach eigener Aussage führende “Juice Technology AG” gibt ihren Kunden momentan eine Business-Lizenz ihrer App “j+ pilot” kostenlos zu jeder verkauften Wallbox dazu. Das gilt sowohl für fixe, als auch für mobile Wallboxen. Sie müssen nur bis zum Ende des Jahres registriert worden sein. In diesem Zusammenhang ist es egal, ob der Kunde die Ladestation gerade erst gekauft hat, oder ob er sie schon seit längerer Zeit besitzt.

Weiterlesen

Was passiert mit meinem Smart-Heating-System, wenn ich die Internetverbindung verliere?

Eine intelligente Temperaturregelung per Smartphone ist nicht nur praktisch und komfortabel, sondern bietet auch ein Einsparpotenzial von bis zu 30 Prozent der Heizkosten. Clevere Features wie Geofencing, Fenster-Offen-Erkennung oder die Berücksichtigung von Echtzeit-Wetterdaten helfen dabei, die Temperatur besonders effizient zu regulieren. Doch was passiert, wenn die Internetverbindung einmal ausfällt? Sitzen Nutzer dann in der Kälte?

Weiterlesen

Was mache ich mit meinem Smart-Heating-System, wenn ich umziehe?

Smart-Home-Systeme sind genau auf das individuelle Zuhause angepasst. Die Ausstattung mit einem intelligenten Heizsystem richtet sich etwa danach, ob die Temperatur über klassische Heizkörper oder eine Fußbodenheizung reguliert wird und wie viele Räume ins System eingebunden sind. Die App bezieht bei der Temperatursteuerung die Energieeigenschaften des Hauses mit ein. Wenn sich nun ein Wohnungswechsel ergibt, war die Investition dann umsonst?

Weiterlesen

App sorgt in Produktionsbetrieben für eine sichere Dokumentation

Gefahrstoffe, große Maschinenanlagen und versperrte Fluchtwege: Anlässlich von Arbeitssicherheits-Audits und Sicherheitsrundgängen sind in Industriebetrieben unsichere Situationen jeden Tag zu dokumentieren und zu bearbeiten. Handschriftliche Notizen haben sich in der Praxis als ungenau und intransparent herausgestellt. Deswegen bietet 5thIndustry jetzt eine App namens “5i.Safety” an, mit der sich Sicherheits-Audits lückenlos und in Echtzeit durchführen und dokumentieren lassen.

Weiterlesen

Digitaler Service von Brötje

Mit diversen nützlichen Apps will Brötje seinen Endkunden und dem Handwerk gleichermaßen Unterstützung zukommen lassen. Das Spektrum, das die kostenlosen Tools abdecken, ist breit gefächert und geht von der Suche nach Ersatzteilen bis hin zum Fernzugriff auf Heizungssysteme. Dazu kommen noch diverse Web-Anwendungen auf der Homepage des Unternehmens, die die digitalen Dienstleistungen abrunden.

Weiterlesen