Konstante Anlagenüberwachung mit dem neuen MaxWeb Portal

Um die Überwachung und Präsentation von Photovoltaikanlagen für die SolarMax-Kunden komfortabler zu gestalten, hat der Schweizer Wechselrichterhersteller Sputnik Engineering sein kostenloses Monitoring-System MaxWeb Portal überarbeitet und übersichtlicher sowie bedienerfreundlicher gestaltet.

Konkret kann der Kunde nun auf eine Reihe weiterer Selektionskriterien zugreifen. Tages-, Monats- und Jahresverläufe sind mit einem Klick abrufbar. Zeit- und Energiewerte, wie zum Beispiel relative und absolute Energieerträge, monetäre Ergebnisse oder auch CO2-Einsparungen werden anschaulich dargestellt. Zusätzlich liefert das Überwachungsportal Störungsmeldungen und viele weitere wichtige Daten, um den kontinuierlichen und problemlosen Betrieb der Anlagen sicherzustellen.

Speziell für Großanlagen mit mehreren Datenloggern bietet das Portal die Möglichkeit, die Geräte virtuell zu einer Anlage zusammenzulegen. Die tabellarischen Auswertungen können als Excel-Datei exportiert beziehungsweise auch grafisch direkt im Portal als PDF-Datei dargestellt werden.

Den Datenfluss von den Solaranlagen zum Portal stellt der SolarMax Datenlogger MaxWeb sicher. Er zeichnet aktuelle Messwerte, Ertragsdaten und Ereignisse auf und übermittelt sie an den Server des MaxWeb Portals. Das Portal ist mit allen gängigen Betriebssystemen und Webbrowsern kompatibel. Die Anlagendaten sind über jeden Internetzugang abrufbar. Das MaxWeb Portal steht für alle Kunden bereit, die einen SolarMax Datenlogger für die Anlagenüberwachung verwenden.

Weitere Informationen: www.solarmax.com