Berlins größte PV-Dachanlage geht ans Netz

Die Solon Energy GmbH hat im Auftrag der Berliner Energieagentur GmbH auf den Dächern der Berliner Großmarkt-Hallen eine Photovoltaik-Anlage mit 1,6 MW Leistung errichtet. Auf einer Fläche von knapp 40.000 Qudratmetern erzeugt die größte Aufdachanlage Berlins rund 1.400 Megawattstunden Sonnenstrom im Jahr. Damit wird der durchschnittliche Bedarf von rund 600 Haushalten gedeckt, sowie der Ausstoß von 850 Tonnen CO2 vermieden. Bauherr, Finanzierer und Betreiber der Anlage ist die Berliner Energieagentur.

Solon hat auf den Dächern des Großmarktes 5.540 Solarmodule “Made in Germany” verlegt und dabei drei verschiedene, speziell für Gewerbedächer entwickelte Systeme verarbeitet, die laut Hersteller besonders leicht und schonend für das Dach sind. Auf den Kunststoffdächern des Berliner Großmarktes kommt das System Solon SOLfixx zum Einsatz. Dessen wannenartige Unterkonstruktion wird punktuell mit der Dachhaut verklebt. Anschließend werden die Module eingeklickt. Dieses “Plug & Play”-System ist unkompliziert und ohne Dachdurchdringung zu installieren. Es hat ein Gewicht von 12,9 Kilogramm pro Quadratmeter. Die Module sind mit einer Neigung von zehn Grad bestmöglich zur Sonne hin ausgerichtet.

Das PV-System SOLbond hat Solon speziell für Metalldächer entwickelt. Auf den Stehfalzdächern des Großmarktes wird die Produktvariante SOLbond Seam verarbeitet. Die leistungsstarken, rahmenlosen Module werden mittels innovativer Klebetechnik auf Schienensysteme aufgebracht, die das Dach nicht durchdringen. Auch hier ist die Montage schnell und einfach. Das Gewicht liegt bei elf Kilogramm pro Quadratmeter.

Auf den Trapezblechdächern installiert Solon das SOLbond Rail. Zur Montage wird eine Schiene aus glasfaserverstärktem Kunststoff direkt auf das Dach aufgebracht und anschließend mit den rahmenlosen Modulen verklebt. Das Systemgewicht beträgt ebenfalls elf Kilogramm pro Quadratmeter. Alle Systeme verfügen über eine Produktgarantie von zehn Jahren sowie eine fünfstufige Leistungsgarantie über 25 Jahre.

Weitere Informationen: www.solon.com

[subscribe2]