Power-One AURORA ULTRA Zentralwechselrichter wandelt Energie in einer 1,01 MWp Aufdachanlage um

In Hannover wurde am 10. August eine Photovoltaikanlage ans Stromnetz angeschlossen, die mit dem Power-One AURORA ULTRA eines der größten Zentralwechselrichter-Systeme nutzt. Geosol, ein auf die Planung, Finanzierung sowie den Bau von Solarstromkraftwerken spezialisiertes Unternehmen, entschied sich für den AURORA ULTRA-1050.0-TL Zentralwechselrichter, um die von einer 1,01 MWp Solaranlage produzierte Elektrizität für die Einspeisung ins Stromnetz in Wechselstrom umzuwandeln.

Die Photovoltaikanlage auf dem Dach eines Logistikzentrums in Hannover verwendet einen ULTRA Wechselrichter, der in der italienischen Fertigungsstätte Valdarno produziert wurde. Geosol mietete das Dach für 20 Jahre von Goodman European Logistics Fund (GELF) und wird auch für den Betrieb und die Instandhaltung der Anlage verantwortlich sein. Mehr als 4.100 polykristalline Solarmodule wurden für die größte Aufdachanlage in Hannover verwendet. Auf 30.000 Quadratmetern wird sie voraussichtlich 950 MWh an Elektrizität im Jahr produzieren, die in das lokale Stromnetz eingespeist wird. Dies entspricht dem Energiebedarf von 270 Zweipersonenhaushalten mit einem jährlichen Verbrauch von 3.400 KWh.

Weitere Informationen: www.power-one.com/renewable-energy

[subscribe2]