Freiheit auf dem Dach dank Akku-Technologie

EJOT Setzgerät ECOset HTK mit Akku-Technologie
EJOT Setzgerät ECOset HTK mit Akku-Technologie

Mit dem neuen Setzgerät ECOset HTK ist die Verschraubung von Flachdachbefestigern jetzt noch einfacher, sicherer und wirtschaftlicher als zuvor. EJOT bietet als Erster ein Setzgerät mit Akku-Technologie an. Leistungsstarke Li-Ionen-Akkus mit 18V (4Ah) sorgen für permanente Power auf dem Dach.

Durch das kabellose Montagesytem leistet EJOT einen Beitrag für mehr Sicherheit auf der Baustelle. Dank der Antriebsmaschine mit Akku-Technologie wird der Monteur von langen Stromkabeln befreit und es fällt weniger lästiger Kabelsalat auf dem Dach an. Somit werden gefährliche Stolperfallen vermieden.

Für eine größere Montage-Reichweite kann das Setzgerät ECOset HTK zusammen mit einem zusätzlich erhältlichen Magazinhalter mit drei Magazinladungen gleichzeitig befüllt werden. Dadurch lassen sich mit einer Beladung 50 zusätzliche Flachdachbefestiger mitführen.

Der EJOT Halteteller HTK 2G zur Sicherung von Dachbahnen auf Unterkonstruktionen aus Stahl und Holz ist eine Weiterentwicklung des klassischen Haltetellers HTK. Neben dem bewährten Teleskopsystem für höchste Anforderungen an die Trittsicherheit wurde die Geometrie weiter optimiert. Das Ergebnis: Der HTK 2G ist jetzt noch anwendungssicherer. Zudem hat EJOT eine neue Fertigungstechnologie entwickelt, die ein erweitertes Längenspektrum und extreme Schaftlängen mit hoher Tragfähigkeit ermöglichen.

Weitere Informationen: www.bau.ejot.de


 

Schreibe einen Kommentar