Rundum sorglos und sicher

SDS-3042

Alle dreieinhalb Minuten wird in Deutschland in ein Privathaus oder eine Wohnung eingebrochen. Der zunehmende Einsatz professioneller Sicherheitstechnik trägt jedoch laut Kriminalstatistik dazu bei, dass die Erfolgsquote der Langfinger seit 15 Jahren kontinuierlich sinkt. Mit den neuen All-In-One Security Kits SDS-P3022/P3042 bietet Samsung Techwin in einer kostengünstigen Rundum-sorglos-Lösung alles, was Anwender brauchen, um ihr Zuhause oder Kleinunternehmen zu sichern.

Das Komplettpaket besteht aus einem digitalen Videorekorder (DVR), der Echtzeitaufnahmen in 960H-Auflösung ermöglicht, und wahlweise zwei oder vier Full-HD-Analogkameras, die 720 TV-Linien aufnehmen und eine hervorragende Bildqualität bieten. Die Besonderheit der Out-of-the-Box-Lösung: Sie lässt sich ganz einfach, ohne technischen Support installieren und ist innerhalb kürzester Zeit einsatzbereit. Egal ob in den eigenen vier Wänden, im Büro oder im Einzelhandel: Anwender müssen nur die Kameras an eine Stromquelle anschließen, den DVR mit dem Internet verbinden und können sofort loslegen. Der Netzwerk-Router konfiguriert den Zugang per Mobilgerät oder PC automatisch. Anwender, die das Sicherheitssystem installieren wollen, ohne Netzwerkkabel verlegen zu müssen, können optional einen WiFi-Dongle ordern. Damit werden die Kameras drahtlos mit dem DVR vernetzt. Einfacher kann Plug and Play kaum sein.

Auch die Konfiguration der in dem Sicherheitsset enthaltenen iPOLiS-Software ist dank der laut Hersteller intuitiven grafischen Bedienoberfläche selbsterklärend. Mit iPOLiS hält eine Samsung Techwin Lösung Einzug in Privathäuser und kleinere Unternehmen, die bislang dem Profibereich vorbehalten war. Anwender können sich dadurch sicher sein, eine hochwertige, bewährte Lösung zu erhalten, die ihr Sicherheitsgefühl in den eigenen vier Wänden nachhaltig steigert.

Einen besonderen Mehrwert bietet die iPOLiS App, mit der Anwender Wohnung, Büro oder Ladengeschäft an jedem Ort auf ihrem Smartphone oder Tablet im Blick behalten. Die Software ist für mobile Android- und iOS-Geräte, PC und Mac verfügbar. Damit die Eigentümer die zu sichernden Räume komplett einsehen können, decken die Kameras einen Blickwinkel von bis zu 72 Grad ab. Der Infrarotfilter sorgt zu jeder Tages- und Nachtzeit für farbechte, gut beleuchtete Aufnahmen. Um Einbrechern auch im Dunkeln auf die Schliche kommen zu können, filmen die Kameras nachts bis zu 25 Meter weit und liefern klar und deutlich erkennbare Bilder.

Die Videos werden auf der 500 GByte großen internen Festplatte des Rekorders gespeichert. Damit sie im Fall eines Einbruchs als Beweismittel genutzt und langfristig gesichert werden können, verfügt der DVR über zwei USB-Schnittstellen, an die ein externes Speichermedium angeschlossen werden kann. Dabei sind die Kameras staub- und wasserfest, sodass sie den Witterungsbedingungen im Freien standhalten und sich auch zur Sicherung von Eingangstüren und Hoftoren eignen.

Die All-In-One Security Kits sind in drei verschiedenen Modellen verfügbar: mit zwei Kameras (SDS-P3022), vier Kameras (SDS-P3042) und mit acht Kamerakanälen, sodass die Option besteht, das System auf acht Kameras zu erweitern. Die Sicherheitslösung ist ab sofort für 299 Euro (SDS-P3022), 399 Euro beziehungsweise 499 Euro (SDS-P3042, UVP einschließlich Mehrwertsteuer) im Handel erhältlich. Die SDC-7340BCN/BCP-Kameras, die in dem Set inbegriffen sind, können einzeln zu einem Preis von 89 Euro (UVP inklusive Mehrwertsteuer) nachbestellt werden.

Weitere Informationen: www.samsungtechwin.com


 

Schreibe einen Kommentar