Trend zu Großanlagen mit Erdlagerung

232323
Liegen voll im Trend: Pellet- und Pufferspeicher mit großem Nutzvolumen. So kann überschüssige Wärme aus der Pelletheizung im Pufferspeicher zwischengelagert werden. (Mall GmbH)

Die Mall GmbH präsentiert ihre großvolumigen Erdspeicher aus Stahlbeton zur Lagerung von Wärme und Biomasse. Den Pufferspeicher ThermoSol gibt es jetzt auch mit einem erhöhten Nutzvolumen von bis zu 13.400 Litern; im Pelletspeicher ThermoPel können in 60 Kubikmetern bis zu 40 Tonnen Holzpellets gelagert werden.

Die erdeingebauten und fugenlosen Stahlbetonbehälter von Mall kommen immer öfter zum Einsatz: Bei Neubauten oder Heizungsmodernisierungen in Mehrfamilienhäusern, in denen Holzpellets als Energieträger genutzt werden, lassen sich mit den großvolumigen Speichern Heizungsanlagen effizient betreiben und Heizleistungen von bis zu 250 kW erreichen. Der bewährte Pufferspeicher ThermoSol kommt vor allem bei der industriellen Abwärmespeicherung, in Nahwärmenetzen sowie Biogas- und Solaranlagen zum Einsatz. Ihn gibt es nun auch im XXL-Format mit einem Nutzvolumen von 13.400 Litern. Die fugenlosen Stahlbetonbehälter werden größtenteils im Werk vormontiert und auf der Baustelle direkt vom Mall-Lieferfahrzeug oder per Autokran versetzt.

Weitere Informationen: www.mall.info

[subscribe2]