Neu bei Krannich Solar: Der Online Konfigurator für Speicherlösungen

trinity-screenshot

Mit steigenden Strompreisen und sinkenden Preisen für Photovoltaikkomponenten erfreuen sich PV-Speicherlösungen zunehmender Attraktivität. Krannich Solar hat dafür einiges auf Lager – im wahrsten Sinne des Wortes: Die PV-Speicherlösung Krannich Trinity.

Das Speichersystem für PV-Anlagen mit einer Leistung von 3 kWp bis zu 17 kWp aus dem Hause Krannich Solar nennt sich „Krannich Trinity“. Krannich Trinity Pakete sind unabhängig von Hersteller und Typ für bestmögliche Effizienz und Kompatibilität zusammengestellt. Sie bieten eine umfangreiche Auswahl an individuellen Speicherlösungen, die ganz nach dem Bedarf und dem Stromverbrauchsprofil des zukünftigen Anlagenbetreibers kombiniert werden. PV-Installateure benötigen nur wenige Informationen vom Hausbesitzer, um die richtige Lösung zu ermitteln.

Die Besonderheit: Seit November 2013 gibt es im Web-Portal einen Konfigurator für die Speicherlösung. Hier können Installateure über angestrebte PV-Leistung und Jahresstromverbrauch das passende Krannich Trinity-Paket mit den geeigneten Komponenten online konfigurieren. Als Ergebnis wird eine Auswahl an Krannich Trinity Paketen aufsteigend nach Autonomiegrad aufgelistet. Das gewünschte Paket kann dann direkt in den Warenkorb des Web-Portal gelegt und online bestellt werden. Der Installateur ermittelt auf diese Weise schnell, einfach und übersichtlich die beste Lösung und schlägt sie anschließend seinem Kunden vor.

Dieses Tool ist eines der umfangreichsten Online Konfigurationstools für Photovoltaik-Speichersysteme, das für Installateure entwickelt wurde. Es steht eine sehr große Vielfalt an Lösungen zur Auswahl. Diese setzen sich aus hochwertigen Komponenten namhafter Hersteller für Speichersysteme zusammen wie Nedap, Kostal, SMA, Kaco und Hoppecke. Bei individuellen Fragen steht ein geschultes Krannich Vertriebsteam dem PV-Installateur jederzeit persönlich zur Verfügung.

Weitere Informationen: www.krannich-solar.com


 

Schreibe einen Kommentar