Das Lichtkraftwerk für die Hosentasche

LedLenser_1

Wie hell ein Leichtgewicht sein kann, zeigt die LED Lenser F1 von Zweibrüder Optoelectronics: Bei nur 69 Gramm erreicht das kleine Leuchtwunder 400 Lumen, was einem Spitzenwert von 5,8 lm/g (Lumen pro Gramm) entspricht. Die Taschenlampe wurde für Profis entwickelt und ist so klein, leicht und leistungsfähig, dass sie unter anderem den Anforderungen von Sicherheitsdiensten entspricht. Aber auch Technik-Fans und Sammler haben ihre „helle“ Freude an dem Gerät. Für den Power-Leuchter im Mini-Format verbauen die Spezialisten von Zweibrüder Optoelectronics ausschließlich Leuchtdioden von Cree.

Die LED Lenser F1 geht an die Grenzen dessen, was nach heutigem Stand technisch umsetzbar ist. Sie ist mit einer XP-G2 LED ausgestattet und als nicht fokussierbares Modell konzipiert. Die Optik basiert auf der Reflektorlinse des Advanced Focus System und ist speziell für die XLamp XP-G2 von Cree berechnet. Sie produziert im Nahbereich ein ausgewogenes Lichtbild mit deutlichem Spot, erreicht gleichzeitig aber eine Leuchtweite von rund hundert Metern. Da sie mit nur einer Lithium-Batterie auskommt, gerade einmal 8.8 Zentimeter lang ist und weniger als eine Tafel Schokolade wiegt, ist die LED Lenser F1 eine hervorragende Backup-Lampe für kurze Einsätze.

Weitere Informationen: www.cree.com

[subscribe2]