Regenwasser vor Ort nutzen, versickern oder behandeln

Regenwassernutzung im großen Stil

Mit professionellen und auf fugenlosen Stahlbetonbehältern basierenden Systemen zur Nutzung, Versickerung und Behandlung von Niederschlagswasser ist die Mall GmbH bei dezentralen Entwässerungslösungen ein gefragter Partner. Das Ziel der Regenwasserbewirtschaftung liegt heute darin, beim Umgang mit Wasser den natürlichen Wasserhaushalt möglichst wenig zu stören oder aber so gut wie möglich wiederherzustellen.

Nutzung statt Ableitung von Regenwasser ist dabei nicht nur ökologisch, sondern auch ökonomisch sinnvoll und spart Trink- und Abwassergebühren. Abfließendes Regenwasser wird gefiltert, im Regenspeicher gesammelt und als Betriebswasser für Toiletten, zur Bewässerung oder für Reinigungszwecke verwendet. Überschüssiges Regenwasser wird versickert. Stärker belastetes Niederschlagswasser von Fahrbahnoberflächen muss vor der Versickerung behandelt werden, um nachfolgende Anlagen und Gewässer zu schützen. Mall steht laut eigener Aussage mit seinem technischen Beraterteam von der Planung bis zur Realisierung von Entwässerungsprojekten als verlässlicher Partner zur Verfügung.

Weitere Informationen: www.mall.info