Das Remko Fördernavi – Wegweiser im Förderlabyrinth

Moderne Wärmepumpen tragen zum Klimaschutz bei. Deshalb werden sie durch das Marktanreizprogramm MAP gefördert. Für den richtigen Durchblick und die Abwicklung rund um die staatliche Unterstützung für seine Produkte bietet Remko nun das Fördernavi an – damit der Betreiber in den Genuss der maximalen Förderung kommt. Dies gilt für Neubau und Bestand gleichermaßen.

Weiterlesen

Wissenstraining: neues Schulungsprogramm Ecodan Wärmepumpen

Ganz im Zeichen der Energiewende und des Klimapaketes der Bundesregierung präsentiert Mitsubishi Electric sein neues Trainingsprogramm für den Produktbereich Wärmepumpen. Die zahlreichen kompakten, zeitsparenden Trainingsmodule und Workshops bieten die wichtige Wissensbasis für das stark wachsende Marktsegment Wärmepumpen. Genauso wie das Trainingsprogramm der Klima- und Lüftungstechnik des Unternehmens wurde das Angebot für Wärmepumpen vollständig überarbeitet und präsentiert sich unter anderem auch im neuen Design.

Weiterlesen

Effizienter Betrieb und sichere Installation dank neuem Kältemittel

Die neue invertergeregelte Luft-Wasser-Wärmepumpe WPL-A Premium aus dem Hause STIEBEL ELTRON ist nicht nur hocheffizient, sie kann auch Vorlauftemperaturen bis zu 75 Grad bereitstellen. Möglich macht dies die innovative Technik im Verbund mit dem neuen Kältemittel, das das Unternehmen aus Niedersachsen einsetzt: dem umweltfreundlichen und damit zukunftssicheren Kältemittel R454C.

Weiterlesen

Mit neuer Kraft voraus – die Wärmepumpe

Wärmepumpen sind auf dem Vormarsch. 2018 belegten sie unter den Heizsystemen beim Neubau den ersten Platz. Als Alternative zu fossilen Energieträgern kommt der Wärmepumpe bei der Energiewende eine wachsende Bedeutung zu. Mit einem Anteil von 44 Prozent bei den genehmigten Anlagen im Neubau überholte 2018 die Wärmepumpe Öl- und Gasheizungen. Hersteller verbessern die Technologie ständig.

Weiterlesen

Abwrackprämie für alte Ölheizungen ergibt nur bei gleichzeitiger massiver Unterstützung erneuerbarer Heizungssysteme Sinn

Die Idee einer Abwrackprämie für alte Ölheizungen hat Wellen geschlagen und Diskussionen ausgelöst. Dr. Martin Sabel, Geschäftsführer des Bundesverbands Wärmepumpe (BWP) e.V. dazu: „Eine Abwrackprämie für alte Ölheizungen kann eine sinnvolle Maßnahme sein, um die Energiewende in den Heizungskellern voranzutreiben. Sie hat aus unserer Sicht allerdings nur dann einen wirkungsvollen Effekt für die langfristige Minderung der CO2 -Emissionen im Gebäudesektor, wenn statt des Ölkessels erneuerbare Heizungssysteme eingesetzt werden. Dies muss am Wärmemarkt unterstützt werden – sowohl durch Förderung, also auch durch eine faire CO2-Bepreisung und eine deutliche Senkung der Strompreise.“

Weiterlesen

Neue luftgekühlte Lösungen mit Kältemittel R454B

Mitsubishi Electric rüstet aktuell seine Kaltwassersätze, Wärmepumpen und Multifunktions-Wärmepumpen mit Scroll-Verdichtern der NX- und NECS-Serien der Marke Climaveneta vom Kältemittel R410A auf das Kältemittel R454B um. Es handelt es sich hierbei um luftgekühlte, außen aufgestellte Geräte im Leistungsbereich zwischen 40 und 850 kW. Diese Neustrukturierung ist durch den F-Gase Phase Down bedingt. Der GWP von R454B liegt mit 466 um 78 Prozent niedriger als R410A und 31 Prozent geringer als R32. Zum Umgang mit dem A2L Kältemittel R454B informiert Mitsubishi Electric in einer in Kürze erscheinenden neuen Broschüre mit Hinweisen zur Aufstellung der Geräte und spezifischen Sicherheitshinweisen.

Weiterlesen

Therma V R32 Split: LG Electronics baut sein Portfolio umweltfreundlicher Luft-Wasser-Wärmepumpen aus

LG Electronics stellt mit der hocheffizienten LG Therma V R32 Split den neuesten Zuwachs seiner Therma V-Produktlinie vor. Die vielseitige Luft-Wasser-Wärmepumpe wurde speziell für Neubauten und sanierte Wohnungen konzipiert und liefert die Basis für effektives Heizen und Warmwasserversorgung. Für besonders energieeffizienten und umweltfreundlichen Betrieb setzt das neue Modell auf das hochleistungsfähige Kältemittel R32, welches über ein besonders niedriges Treibhauspotenzial (GWP) verfügt, sowie auf den neuentwickelten hybriden Verdichter LG R1. Zudem punktet die Therma V R32 Split mit hoher Anwenderfreundlichkeit dank Einbindung in der Möglichkeit intelligenter Steuerung via LG SmartThinQ, was Nutzern Kontrolle und Handling der Anlage im Betrieb deutlich vereinfacht.

Weiterlesen

Kälte- und Wärmeerzeugung ohne CO₂-Emissionen

Zum kürzlich stattgefundenen ersten offiziellen Welttag der Kältetechnik belegt eine Kurzstudie des Deutschen Kälte- und Klimatechnischen Vereins (DKV e. V.) das riesige Klimaschutzpotential der Kälte-, Klima- und Wärmepumpentechnik. Der DKV kommt in seiner Studie zu dem Ergebnis, dass mit dem Einsatz von Wärmepumpen die Emissionen im Wärmesektor bis 2050 um 250 Millionen Tonnen, entsprechend 80 Prozent, reduziert werden können.

Weiterlesen

Mehrfamilienhaus aus dem 14. Jahrhundert heizt mit Wärmepumpe

Das Erzgebirge ist für seine große Ingenieurstradition ebenso bekannt wie für die teils sehr strengen Winter. In Freiberg beheizt eine moderne erdgekoppelte Wärmepumpenanlage ein gut erhaltenes Gebäude aus dem 14. Jahrhundert. Das Projekt zeigt, dass Erdwärme auch auf schwierigen Untergründen erschlossen werden kann und beweist zudem, dass Wärmepumpen auch für sehr alte Gebäude eine attraktive Lösung sein können.

Weiterlesen

Kombinierte Flächenheizungssysteme ermöglichen optimale Heiz- und Kühlfunktion der Wärmepumpe

2012 entschied sich Familie P. bei ihrem Neubau auf der Kastanienhöhe im sächsischen Mohorn für eine Sole-Wasser-Wärmepumpe in Kombination mit Fußboden- und Deckenheizung sowie Betonkernaktivierung. Die Anlage sorgt auf den 280 Quadratmetern Wohnfläche Sommer wie Winter für angenehme Temperaturen.

Weiterlesen